Datenschutzerklärung

Wir, die RaceChip Chiptuning GmbH & Co. KG (im Folgenden auch „RaceChip“), nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personalbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erworben werden.

Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe persönlicher Daten

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus z.B. durch das Versenden von E-Mails im Rahmen der Bewerbung zur Verfügung stellen.

Mit dem versenden einer Bewerbung bekunden Sie Ihr Interesse an einer Beschäftigung bei RaceChip Chiptuning GmbH & Co. KG und stellen Sie uns Ihre persönlichen Daten über eine konkrete Bewerbung hinaus zum Zweck der Stellensuche zur Verfügung. Sie erklären damit gleichzeitig Ihr Einverständnis, dass wir Ihre uns dafür zur Verfügung gestellten Daten speichern und verarbeiten.

Ihre persönlichen Daten werden in keiner Form von uns oder von uns beauftragten Personen Dritten zur Verfügung gestellt, es sei denn, dass hierzu Ihr Einverständnis oder eine behördliche Anordnung vorliegt. Wir werden Ihre Daten im Übrigen weder verkaufen, noch vermieten.

Einwilligung, Zweckbindung und Aufbewahrung

Bei der Zusendung persönlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschrift), z.B. per E-Mail erfolgt die Preisgabe Ihrer Daten auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Sie erklären sich durch die Zusendung dazu bereit, dass die eingegebenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme, der Stellensuche oder zur Wahrung unserer berechtigten eigenen Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Bewerber erhoben, verarbeitet oder genutzt werden.

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses werden Ihre Daten von der Personalabteilung sowie weiteren Personen mit einem berechtigten Interesse, insbesondere von den in den Bewerbungsprozess eingebundenen Führungskräften, innerhalb von RaceChip genutzt, um Ihr Profil für Stellenangebote zu prüfen.

Eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung zu einem anderen Zweck erfolgt nicht.

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten erfolgt nicht, es sei denn, sie wird von Ihnen ausdrücklich gewünscht oder wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet.

Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es nötig ist, um den Personalgewinnungsprozess auszuführen, den Sie gewünschten oder zu dem Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern kein anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen. Ihre Daten werden dann sechs Monate nach Abschluss dazugehöriger Bewerbungsverfahren gelöscht.

Zustimmung zur Datenverwendung

RaceChip und Sie werden die jeweiligen Vorschriften der anzuwendenden Datenschutzgesetzte einhalten. RaceChip nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und hält sich strikt an das EU Datenschutzgesetz vom 25. Mai 2018. RaceChip erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre Daten zur Durchführung und Abwicklung des Personalgewinnungsprozesses. Ohne Ihre vorherige Zustimmung werden Ihre Daten darüber hinaus nicht verwendet, insbesondere nicht zu Werbezwecken.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte der Firma RaceChip Chiptuning GmbH & Co. KG.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Ralf Kunow Fachkraft für Datenschutz Mail: info@examcert.de Tel: +49 (0) 800-5891262

 

Sicherheit

Die RaceChip Chiptuning GmbH & Co. KG setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnamen ein, um Ihre der RaceChip GmbH zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Datenschutzerklärung

Ergänzend zu den vorgenannten Positionen gilt die Datenschutzerklärung.